Aktuelles

22.04.2015 - Messkampagne Tempo 30

Das Froschungsprojekt VSS 2012/2014 wird im Auftrag des Schweizerischen Verbands der Strassen- und Verkehrsfachleute (VSS) durchgeführt und hat zum Ziel, die Lärmauswirkungen von Tempo 30 umfassend zu untersuchen.

Am 22. April 2015 wurden im Rahmen einer Messkampagne wichtige Grundlagen für die Auftrennung der Lärmemissionen in Roll- und Motorengeräusch bei verschiedenen Fahrsituationen ermittelt.
Unser Büro beteiligte sich dabei mit drei Fahrzeugen. Nun sind wir gespannt auf die umfangreichen Ergebnisse des gelungenen Messtages.

           

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok