Referenzen

Von ibmt erbrachte Leistungen

  • Anhand von Geschwindigkeitsmessungen mit Verkehrserfassungsgeräten  wurden Angaben zum vorhandenen Geschwindigkeitsniveau gemacht (Geschwindigkeiten V 50 , V 85  und V max ) um Rückschlüsse darüber zu erhalten, ob zusätzliche bauliche Massnahmen  nötig  sind  oder  nicht,  um  die  signalisierte  Geschwindigkeit  von  30 km/h einzuhalten.
  • Vergleich des Unfallgeschehens (vorher / nachher).
  • Überprüfung der Strassenlärm-Immissionen: Anhand von Lärmimmissions-Messungen war die aktuelle, jahresdurchschnittliche Lärmsituation nach Inbetriebnahme der Matte-Poller und der Einführung der Tempo-30-Zone zu bestimmen und mit aktuellen Katasterwerten zu vergleichen. 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok